Mit einem ZIM Projekt gestärkt aus der Krise gehen

Die aktuelle Rezession durch die Corona Krise bringt viel Ungewissheit, finanzielle Engpässe und Unsicherheiten für Unternehmen mit sich. Ein ZIM Projekt unterstützt Unternehmen während und nach der Krise zum einen finanziell, zum anderen dabei Arbeitsplätze zu bewahren.

So sichern Sie Arbeitsplätze mit einem ZIM Projekt

ZIM Projekt als Chancengeber

Der Arbeitsalltag eines Angestellten wird normalerweise vom Tagesgeschäft geregelt. Zum aktuellen Zeitpunkt fällt das Tagesgeschäft jedoch weg. Die ausbleibenden Aufträge und der eingeschränkte Kundenkontakt erschweren den Arbeitsalltag. Die Folgen davon reichen von Kurzarbeit bis hin zu Entlassungen der Mitarbeiter. Für die Unternehmen stellt sich die Frage, wie sie jetzt mit der Gefahr umgehen, ihre sorgfältig ausgebildeten und besten Mitarbeiter zu verlieren. Nicht nur die Arbeitskraft wird in Zukunft fehlen, sondern auch das wertvolle Wissen.

So stärken Sie sich mit einem ZIM Projekt

Ein ZIM Projekt stärkt und sichert das Unternehmen nicht nur in der Rezession. ZIM bezuschusst, vereinfacht gesagt, bis zu 120 Prozent des Arbeitnehmerentgelts. Also leitet man in der Krise die Kapazitäten um: Mitarbeiter arbeiten nicht im Tagesgeschäft, sondern beschäftigen sich mit wertvoller ZIM-Projektarbeit. Die fälligen Personalkosten übernimmt nun die ZIM Projektförderung. Diese Art des Zuschusses ist nicht rückzahlbar. Die Mitarbeiter werden nun im besten Fall Vollzeit, im ZIM Projekt eingesetzt.

Jetzt muss also in der Ideenkiste gekramt werden. Starten Sie jetzt ZIM Projekt ! Binden Sie zu diesem optimalen Zeitpunkt ihre Ressourcen. Geben Sie Ihren Mitarbeiter eine attraktive sinnvolle Beschäftigung im ZIM Projekt. Nutzen Sie Ihre Chance mit neuen Ideen, Produkten oder gar innovativen Geschäftsfeldern gestärkt aus der Krise zu gehen!

Noch mehr Vorteile mit der neuen Richtlinie

Zu Beginn des Jahres trat die neue ZIM Richtlinie in Kraft. Zudem wurden ebenfalls die neuen Projektträger ernannt. Die Neuerungen brachten unter Anderem erhöhte Fördersätze auch für Unternehmen mit Standort in sogenannten strukturschwachen Regionen. Das branchen- und technologieoffene Förderprogramm hat sich nun auf die Marktdynamik abgestimmt. Nun stehen ebenfalls Start-Ups die Türen für eine Förderung offen. Jetzt steht einem sehr breit gefächerten Feld die ZIM Förderung zur Verfügung. Egal ob klassischer Maschinenbauer oder traditionelles Familienunternehmen, jetzt können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine Förderung im Rahmen von ZIM beantragen. Allein für ZIM stehen dieses Jahr 555 Millionen Euro zur Verfügung.

Jetzt Antrag stellen

Stellen Sie jetzt Ihren ZIM Antrag!

Als erfahrene ZIM Berater unterstützen wir Sie gerne bei Ihrem ZIM Projekt und übernehmen für Sie die Antragstellung. Wir arbeiten erfolgsbasiert und gehen mit Ihnen ins Risiko. Sobald Sie Ihre Förderung erhalten, bekommen wir erst unser Honorar! Starten Sie mit uns Ihr ZIM Projekt und kontaktieren Sie uns!