ZIM-Netzwerktagung 2016: Von der Idee zum Markterfolg

„Von der Idee zum Markterfolg – Wie kommt die Innovation in den Markt?“ ist die spannende Frage, mit der sich Fachexperten, ZIM-Netzwerkmanager und ZIM-Partner am 27. Oktober in Berlin auseinandersetzen werden.

Staffellauf mit vielen Hürden: Vermarktung von Ideen einfacher machen

Bereits auf der Roadshow des BMWi konnten sich Unternehmen dazu informieren, welche Fördermöglichkeiten es auf dem Weg zur Vermarktung einer Innovation gibt. Wie das BMWi in einem Video zur Roadshow erläutert, ist es nicht immer einfach, aus einer Innovation bzw. neuen Entwicklung oder einer Idee auch tatsächlich ein erfolgreiches Produkt zu machen, Hierbei helfen die Förderprogramme des Bundes nicht nur mit Zuschüssen, sondern auch mit dem Know-how-Aufbau, der mit geförderten Projekten z.B. in ZIM-Netzwerken einhergeht. Eine Broschüre des BMWi gibt einen Überblick über die Förderlandschaft für Innovationen und Technologie in Deutschland.

Podiumsdiskussion und Netzwerkpräsentationen auf der Tagung

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat in den aktuellen ZIM-News angekündigt, dass die diesjährige Netzwerktagung als Programmpunkte eine Podiumsdiskussion sowie mehrere Berichte über ZIM-Forschungsnetzwerke enthalten wird.
Ein Themenschwerpunkt sind dabei die Herausforderungen, die der Mittelstand bei der Vermarktung von Innovationen zu bewältigen hat. Weiterhin wird eine wichtige Frage auf der Tagung sein, welche Bedeutung dabei den Netzwerken zukommt.
Die Rolle von Forschungsnetzwerken war auch bei der Tagung in 2015 bereits ein wichtiges Thema. So referierte Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Nebel vom OFFIS – Institut für Informatik unter dem klug gewählten Titel „Netzwerke schaden nur dem, der sie nicht hat“ über Chancen durch die Digitalisierung und welche Funktion Netzwerke dabei einnehmen. Hier finden Sie die Informationen zur ZIM-Tagung in 2015.

Organisatorische Infos

Die Netzwerktagung findet am 27. Oktober in Berlin in den Räumen des BMWi statt. Wir berichten, wenn es weitere Infos gibt.

Förderberatung und Vorteile für Unternehmen

In unserer langjährigen Erfahrung mit Förderprojekten im Mittelstand konnten und können wir immer wieder beobachten: Unternehmen, die regelmäßig eine Förderung nutzen, wachsen schneller und sind ihren Wettbewerbern mehrere Schritte voraus: Durch die gewährten Zuschüsse können Unternehmen Innovationen und neue Produkte günstiger und schneller entwickeln und sichern sich so den Vorsprung am Markt. Lesen Sie mehr dazu in einem ausführlichen Artikel zu den Vorteilen der Technologieförderung für Unternehmen.

Sind Sie sich unsicher, welches Förderprogramm das richtige für Ihr Projekt bzw. Investitionsvorhaben ist? Wir beraten mittelständische Unternehmen zu allen Fragen rund um Investitionsförderung und Finanzierung – sprechen Sie uns einfach an für ein kostenloses Erstgespräch. Wir bringen mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Technologie, Innovation und Förderung mit – es lohnt sich!
Unsere Kontaktdaten.

Eine weitere Möglichkeit: Unser kostenloser Fördercheck.