Erfolgreicher Mittelstand: Dossier des BMWi mit Instrumenten zur Stärkung von KMU

Bundesministerin Brigitte Zypries sprach bei der Jahrestagung des BVMW über Herausforderungen für den deutschen Mittelstand. In einem Dossier des BMWi wurde die Bedeutung des Mittelstands hervorgehoben und die Instrumente zur seiner Förderung vorgestellt.

Erfolgsfaktoren von KMU

KMU in Deutschland zeichnen sich durch vielfältige Erfolgsfaktoren aus. Dazu gehören unter anderem:

  • Vielseitigkeit: Die Vielfalt der Unternehmen – von klein bis groß, von traditionell bis hip, macht den Mittelstand stark
  • KMU übernehmen als Zulieferer und Innovatoren viele Aufgaben für große Unternehmen.
  • Global Players: Viele mittelständische Unternehmen sind international bestens vernetzt und bedienen weltweit ihre Kunden.
  • Ganz vorne bei Innovation und Technologie: Mittelständische Unternehmen investieren große Geldsummen in die Entwicklung neuer Produkte und Verfahren. Das stärkt ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Förderung von Innovation und Technologie zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit

Ein Schwerpunkt der Instrumente zur Mittelstandsförderung sind Zuschussprogramme wie ZIM. Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand stellt Zuschüsse u.a. für die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Unternehmen bereit. Die Projekte sollten ein vermarktbares Produkt zum Ziel haben. Auch Forschungsnetzwerke und die Kooperation mit der Wissenschaft werden durch das BMWi gefördert.

Sie planen ein Projekt und möchten eine Förderung beantragen? Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung – wir freuen uns auf Sie!

Weitere Förderprogramme für den Mittelstand

Unternehmen können nicht nur auf Bundesebene, sondern auch auf Länder- und EU-Ebene Zuschüsse für ihre Forschungs- und Entwicklungsprojekte beantragen. Eines dieser Programme ist INNO-KOM zur Förderung von strukturschwachen Regionen. Es fördert die Netzwerkbildung von Mittelständlern und Industrieforschungseinrichtungen (mehr dazu auf unserer Infoseite INNO-KOM Innovationskompetenz).

Weitere Förderprgramme sind z.B. das KMU-Instrument HORIZON2020 und die Patentförderung mit WIPANO. Auch für internationale Kooperationsprojekte kann Förderung beantragt werden, z.B. für Technologieprojekte mit Partnern aus Südkorea.

Sie möchten erfahren, welches Förderprogramm zu Ihrem Projekt passt? Machen Sie einfach unseren kostenlosen Fördercheck!